Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Weißer Hai: Erstes Foto von Babyhai veröffentlicht

Von Teresa Guggenberger, 30. Jänner 2024, 11:18 Uhr
Weißer Hai
Bisher wusste man gar nicht wirklich, wie der Nachwuchs der Weißen Haie aussieht. Bild: AdobeStock

Weiße Haie sind den Menschen schon lange bekannt. Trotzdem hat man noch nie ein solches Haibaby in freier Wildbahn gesehen. Das hat sich nun geändert!

Obwohl wir Menschen unsere Erde schon sehr gut kennen, entdecken wir immer wieder Dinge, die wir noch nie zuvor gesehen haben. Nun war es wieder so weit. Bei dieser neuen Entdeckung geht es um Weiße Haie. Der Weiße Hai an sich ist noch keine Neuigkeit. Dieses Tier ist den Menschen schon lange bekannt. Und solche Haie wurden auch schon oft fotografiert.

Aber: Bisher wurde noch nie ein Baby eines solchen Haies gesehen! Man wusste also gar nicht wirklich, wie der Nachwuchs dieser Haiart aussieht. Nun hat sich das aber geändert! Im Sommer ist ein Naturfilmmacher bei seiner Arbeit auf ein solches Baby gestoßen. Und er konnte den Anblick des Kleinen in Bildern festhalten!

Deswegen gibt es nun zum ersten Mal ein Foto von einem Weißen-Hai-Baby.

Wie das Tier als Junges aussieht, kannst du auf diesem Foto sehen:

Bild: Carlos Gauna/The Malibu Artist

Weißer Hai, weißer Körper

Dabei fällt auf: Obwohl das Baby den Erwachsenen bereits ähnlich sieht, gibt es Unterschiede. Und nicht nur, was die Größe angeht. Bei einem erwachsenen Weißen Hai ist zum Beispiel nur der Bauch wirklich weiß – das kannst du auch am Foto oben sehen. Die Babys sind aber am ganzen Körper weiß. Forschende wollen nun noch mehr über die Jungtiere herausfinden. Diese Bilder könnten ihnen dabei helfen.

Mehr Wissen über Haie

Der Weiße Hai ist nur eine von vielen unterschiedlichen Haiarten. Insgesamt gibt es über 400 Haiarten. Mehrere davon sind vom Aussterben bedroht. Nur zwölf der rund 400 Haiarten sind auch für den Menschen gefährlich. Die meisten Haie ernähren sich von Fischen oder Plankton.

Der richtige Riecher

Bekannt sind Haie vor allem für ihre Dreiecksflossen und ihr riesiges Maul. Aber hättest du auch das gewusst? Haie sind ziemlich gute Schnüffler. Ihr Geruchssinn ist nämlich 10.000-mal besser als der von uns Menschen. Außerdem haben Haie ziemlich Biss: Ihre Zähne sind dreieckig geformt. Haien wachsen drei Zahnreihen hintereinander. Verlieren sie einen Zahn, wächst dieser nach.

Das ist ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KinderNachrichten – der Wochenzeitung der OÖNachrichten für 6-12 Jährige. Nähere Infos: www.kindernachrichten.at oder gleich gratis testen: www.kindernachrichten.at/testen

mehr aus Tiere

Schmerzen in den Ohren: Warum uns das Krähen der Hähne so stresst

So schwer wie ein Auto: Die wohl größte Schlange aller Zeiten

Hai und Fisch, Krokodil und Vogel: Unerwartete Tierfreundschaften 

Seltene Tierarten in Gefahr: Vulkanausbruch auf den Galapagosinseln