Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2018
Wir sind Zeitung 2018

Wir sind Zeitung, Teil 3

Fake-News: Wie kann ich mich schützen?

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Celina Kolloni
Alter: 13
Schule: NMS Europaschule Linz, Praxisschule der PHOÖ
Klasse: 3a/Medienschiene

LINZ. In der Landeshauptstadt Linz gibt es viele Hallenbäder und Freibäder. Doch zuletzt häuften sich Klagen von Frauen, die nur Frauenschwimmbäder besuchen wollen. Das soll jetzt auch passieren.
So ein neues "Schwimmbad für Frauen" soll bereits 2019 In der Nähe vom Hummelhofbad eröffnet werden. Wie der Name schon sagt, ist der Zutritt zu einem Frauenschwimmbad nur Frauen, Babys und Kleinkindern erlaubt. Auch Buben bis zu einem Alter von zehn Jahren dürfen das neue Bad besuchen. Männer müssen draußen bleiben. Männer, die sich nicht an das Betretungsverbot halten, müssen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen. Auch männlichen Jugendlichen, die sich nicht daran halten, drohen empfindliche Strafen.
Im Bad sind den Plänen zufolge auch nur Frauen als Bademeisterinnen zugelassen. Für Frauen und Mädchen mit Kopftuch soll es nach jetzigem Stand einen eigenen Platz geben, wo frau sich komplette Bekleidung und Kopfbedeckung ausleihen kann. Bei der "Initiative Frauenschwimmbad" ist die Freude bereits riesinnengroß.

Bildtext:
Das erste Linzer Frauenschwimmbad soll bereits 2019 eröffnet werden
(Foto/Grafik: Kolloni).





Auflösung
Warum ich mir die Geschichte ausgedacht habe? Weil ich als Mädchen ein Frauenschwimmbad selbst sehr cool fände.

Schwimmbad nur für Frauen

Name: Celina Kolloni
Alter: 13
Schule: NMS Europaschule Linz, Praxisschule der PHOÖ
Klasse: 3a/Medienschiene

LINZ. In der Landeshauptstadt Linz gibt es viele Hallenbäder und Freibäder. Doch zuletzt häuften sich Klagen von Frauen, die nur Frauenschwimmbäder besuchen wollen. Das soll jetzt auch passieren.
So ein neues "Schwimmbad für Frauen" soll bereits 2019 In der Nähe vom Hummelhofbad eröffnet werden. Wie der Name schon sagt, ist der Zutritt zu einem Frauenschwimmbad nur Frauen, Babys und Kleinkindern erlaubt. Auch Buben bis zu einem Alter von zehn Jahren dürfen das neue Bad besuchen. Männer müssen draußen bleiben. Männer, die sich nicht an das Betretungsverbot halten, müssen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen. Auch männlichen Jugendlichen, die sich nicht daran halten, drohen empfindliche Strafen.
Im Bad sind den Plänen zufolge auch nur Frauen als Bademeisterinnen zugelassen. Für Frauen und Mädchen mit Kopftuch soll es nach jetzigem Stand einen eigenen Platz geben, wo frau sich komplette Bekleidung und Kopfbedeckung ausleihen kann. Bei der "Initiative Frauenschwimmbad" ist die Freude bereits riesinnengroß.

Bildtext:
Das erste Linzer Frauenschwimmbad soll bereits 2019 eröffnet werden
(Foto/Grafik: Kolloni).





Auflösung
Warum ich mir die Geschichte ausgedacht habe? Weil ich als Mädchen ein Frauenschwimmbad selbst sehr cool fände.

Weitere Texte: