Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Schnittstelle Flughafen - Arbeiten am Linz Airport

BEZAHLTE ANZEIGE
Arbeiten am Flughafen
Bild: Flughafen Linz

Mein Tag startet ganz alltäglich: Der Wecker läutet. Noch ein kurzes Gähnen und Strecken, dann ist es Zeit zum Aufstehen.

Rasch ins Bad und dann ankleiden: Uniform, Arbeitsmontur oder Bürooutfit. Die Tasse Kaffee ist rasch geleert und der Weg zur Arbeit kann beginnen! Kurz vor Ankunft sehe ich schon die Lichter der Pistenbefeuerung und der Tower grüßt mich schon von weitem. Denn, mein Arbeitsplatz ist nicht alltäglich, ich arbeite am Linz Airport.

Reibungslose Abläufe garantieren

Tag für Tag stellen die Mitarbeiter des Linz Airport sicher, dass Fluggäste einfach und komfortabel in den Urlaub starten. Egal, ob sie direkt als Marshaller am Flugzeug arbeiten oder im Hintergrund in der Operations (OPS) organisieren und koordinieren. Oder bei der Feuerwehr mit dem Panther im Einsatz sind oder das Räumfahrzeug steuern, welches die Start- und Landebahn von Schnee und Eis befreit. Die Beschäftigungsmöglichkeiten am Linz Airport sind abwechslungsreich und spannend. Nicht viele können sagen, dass sie einer Antonov oder einem Jumbo-Jet bei ihrer Arbeit schon einmal in die “Augen” geschaut haben. Jeder Einzelne leistet einen wichtigen Beitrag, um reibungslose Abläufe sicherzustellen. Dazu gehört das Manövrieren von Spezialfahrzeugen, wie die Highloader, die Fluggasttreppen oder den Passagierbus ebenso wie Tätigkeiten rund um die Flugzeugabfertigung wie das Be- und Entladen des Gepäcks.

Arbeiten am Linz Airport ist mehr als nur Flugzeugabfertigung

So werden die elektrischen Anlagen von betriebseigenen Elektrikern installiert und im Zuge des täglichen Pistenchecks gewartet. Alleine das Wechseln der 200 Pistenfeuer der Mittellinie der Start- und Landebahn benötigt drei bis vier Wochen. Bleiben einmal die Heizkörper kalt oder läuft die Klimaanlage heiß, die Installateure vor Ort nehmen sich des Problems an und achten darauf, dass die haustechnischen Anlagen automatisch und effizient laufen. Die Instandhaltung der Gepäcksförderbänder, Tore, Türen und Anfahrschutze fällt in den Aufgabenbereich der Schlosserei. Das Warten des umfangreichen und zum Teil außergewöhnlichen Fuhrparks durch betriebseigene Mechaniker gehört ebenso zu den Arbeiten am Linz Airport. Zudem unterstützen alle Mitarbeiter der Werkstätten ihre Kollegen bei Abfertigung der Passagier- und Frachtmaschinen.  Auch die komplexen IT-Systeme werden durch firmeninterne EDV-Spezialisten professionell betreut, denn ein Flughafen ist in der IT-Struktur sehr vielschichtig und es sind viele verschiedene Systeme nötig, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und mit der Technologie immer am Puls der Zeit zu bleiben.  

Arbeiten am Flughafen

Arbeiten am Linz Airport heißt: Fluggäste glücklich machen 

Die Mitarbeiter am Passagierservicecounter haben stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Passagiere und die Belegschaft der General Aviation bietet Privatpiloten, Fluglehrern und deren Schüler Service auf hohem Niveau. 
Stets befasst sich die technische Abteilung mit Verbesserungsmöglichkeiten für den höchstmöglichen Komfort der Fluggäste, und gute Lösungen werden anschließend umgesetzt. Sparsamer Umgang mit wertvollen Ressourcen wird am Linz Airport großgeschrieben, daher werden die Flughafenanlagen stetig optimiert und energietechnisch auf neuestem Stand gebracht.  

Auch ein “ bisschen“ Werbung und Organisation muss sein 

Sicherheit, Schutz und Vertrauen, sind die zentralen Schlagworte der Kollegen für Safety und Security, da speziell in diesem Bereich die Einhaltung und Umsetzung der nationalen und internationalen Vorschriften für die angenehme und sichere Reise der Passagiere oberstes Gebot ist.  
Texten, werben, den Flughafen ins “rechte Licht rücken”, das Flugangebot den Passagieren und Reisebüros näherbringen und dieses mit Airlines- und Reiseveranstaltern abstimmen: die Mitarbeiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung haben immer die richtigen Worte und Bilder parat. 
So wie in jedem Unternehmen beschäftigt sich die Belegschaft der Abteilung für Finanzen mit der Verbuchung von Geschäftsvorgängen. Speziell hinzu kommt hier noch das Verrechnen von Landegebühren und das Erstellen von Passagier- und Bewegungsstatistiken.  Natürlich sorgt das Team auch dafür, dass ihre Kollegen rechtzeitig den Gehalt bekommen.  

Bildergalerie: Arbeiten am Flughafen

Arbeiten am Flughafen
(Foto: Flughafen Linz) Bild 1/7
Galerie ansehen

„Geht nicht, gibt’s nicht!“ das Motto der Frachtabteilung 

Unkompliziert, schnell und flexibel, so agieren die Mitarbeiter des Linz Airport Cargo, dem vom Frachtaufkommen gesehen zweitgrößten Flughafen Österreichs. In seinen derzeit fünf Terminals auf insgesamt 18.000 Quadratmetern schlägt das Frachtteam jährlich rund 62.000 Tonnen Fracht um. Die Manipulation der Luftfracht, das Be- und Entladen der LKWs sowie der Flugzeuge mittels spezieller Highloader und die Warenannahme sind exakt koordiniert. Sonderprojekte wie Schwertransporte, Gefahrengut, Kühlgut oder der Transport von Huftieren aller Art werden von den Mitarbeitern professionell abgewickelt.  Im Dokumentenhandling werden alle Luftfrachtmanifeste, Ladelisten oder Zolldokumente erfasst und erstellt. Das Team ist eingespielt und die Abläufe sind bestens koordiniert, das professionelle Arbeiten am Linz Airport wird bei den Geschäftspartnern hochgeschätzt.  

Das Interesse am Arbeiten am Linz Airport ist geweckt? 

Hier ist man richtig, wenn man sich in einem der vielen unterschiedlichen Berufsbildern wiederfindet, auf einem modernen Regionalflughafen Teil eines Teams von rund 150 Mitarbeitern sein und täglich einen nicht alltäglichen Arbeitsplatzt erleben möchte.  
Gemeinsam schaffen wir es, unseren Kunden eine schnelle, komfortable und bequeme Abwicklung ihrer Reise oder ihres Frachtauftrages zu ermöglichen. Wir freuen uns auf eine Bewerbung!

Linz Airport
Sommerflugplan
Jobs am Linz Airport
Hygienemaßnahmen
Aktuelle Blogbeiträge
Parken am Linz Airport
Webcam
Kontakt
Flughafen Linz GesmbH
Flughafenstraße 1
4063 Hörsching
Tel.: +43 7221 600 0
E-Mail: info@linz-airport.com
Web: www.linz-airport.com

Aktuelle Angebote

Vor dem Abflug

Erfahren Sie, was alles hinter den Kulissen passiert, während Sie auf Ihren Abflug warten
Zum Blogbeitrag »

Rund ums Fliegen

Tipps & Tricks, wenn Sie mit dem Flugzeug unterwegs sind.
Zu den Blogbeiträgen »

Luftfahrt Knowhow

Hier erhalten Sie einen Einblick und Hintergrundwissen zu Themen rund um Luftfahrt & Technik.
Zu den Blogbeiträgen »

Griechische Inseln

Unsere Flüge auf die schönsten griechischen Inseln
Zum Blogbeitrag »

Flugplan

Der Flugplan des Linz Airport listet detailliert alle Ankünfte und Abflüge auf
Flüge suchen »