Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Warum hat der Iran Israel angegriffen?

Von Teresa Guggenberger, 16. April 2024, 16:16 Uhr
JERUSALEM, April 14, 2024 -- Israeli air defense system launches to intercept missiles in Tel Aviv, Israel,
Angriff auf Israel Bild: IMAGO/Tomer Neuberg/JINI (www.imago-images.de)

In Israel heulten am Wochenende die Sirenen, denn das Land wurde mit Raketen angegriffen. Was du darüber wissen musst, haben wir hier für dich zusammengefasst.

  • Was ist passiert?
    In der Nacht auf Sonntag (14. April 2024) ging in vielen Städten in Israel der Alarm los. Sirenen heulten laut, um vor einem Raketenangriff zu warnen. Überall waren Leuchtstreifen am Nachthimmel zu sehen. Der Grund: Aus dem Iran wurden ungefähr 300 Raketen und Drohnen Richtung Israel geschickt, um das Land anzugreifen. Die Menschen in Israel brachten sich in Bunkern und anderen Schutzräumen in Sicherheit.
  • Warum hat der Iran Israel angegriffen?
    Vertreter des Irans sagen, man wollte Israel durch diesen Angriff „bestrafen“. Aber warum eigentlich? Am 1. April wurde ein Gebäude im Land Syrien angegriffen und zerstört. Bei diesem Gebäude handelte es sich um die iranische Botschaft. Das heißt, dort arbeiteten Menschen aus dem Iran, die ihr Land in Syrien vertreten. Bei diesem Angriff wurden sieben Menschen aus dem Iran getötet. Politiker aus dem Iran sind sich sicher, dass dieser Angriff von Israel verübt wurde. Mit dem Angriff auf Israel wollte man sich also rächen.
  • Wurden in Israel Menschen verletzt?
    Die meisten Geschosse konnten abgefangen werden. Das heißt, sie wurden in der Luft zerstört, bevor sie Gebäude oder Menschen treffen konnten. Beim Abfangen der Raketen und Drohnen bekam das Land Unterstützung von den USA, Großbritannien und Jordanien.
    Einige Geschosse wurden sogar aufgehalten, bevor sie überhaupt über Israel waren. Deswegen gab es auch nur wenig Schaden in den Städten. 31 Menschen wurden dennoch verletzt. Ein junges Mädchen sogar schwer.
  • Seit wann gibt es Krieg in Israel und Gaza?
    Dass in diesen Gebieten Raketen in der Luft abgefangen werden müssen, ist in letzter Zeit leider nicht selten. Seit Oktober 2023 gibt es in Israel und Gaza kriegerische Auseinandersetzungen. Dahinter steckt ein Konflikt, der schon sehr, sehr lange dauert.
  • Was passiert jetzt?
    Israelische Politiker sagen, man will auf den Angriff des Iran reagieren, aber weiteren Krieg vermeiden. Was das genau bedeutet, ist noch nicht klar.

Das ist ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KinderNachrichten – der Wochenzeitung der OÖNachrichten für 6-12 Jährige. Nähere Infos: www.kindernachrichten.at oder gleich gratis testen: www.kindernachrichten.at/testen

mehr aus Wissen

Versunkenes Schiff: Schatz am Meeresgrund ist Milliarden wert

Wie die Europäische Zentralbank auf unser Geld aufpasst

Kinder dürfen entscheiden, was mit einer Million Euro gemacht wird

Ode an die Freude: So ist die Europahymne entstanden