Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Die weltwichtigste Briefmarke

24. April 2024, 13:20 Uhr

Belgien, 1. Weltkrieg: Drei Freunde wollen heimlich in die Niederlande flüchten, um ihr Leben zu retten. Doch die Grenze wird streng bewacht.

Thierry  hat seine Mutter im Krieg verloren. Sie kam bei einem Bombenangriff ums Leben, sein Vater muss irgendwo Zwangsarbeit verrichten. Voller  Zorn schließt sich Thierry einer Gruppe Buben an, die sich an den deutschen Soldaten rächen wollen. Doch die Buben werden geschnappt und eingesperrt. Thierrys Großvater kann ihn mit Müh und Not herausholen und schickt ihn zur Großtante in ein weit entferntes Dorf. Dort lernt er Albert kennen. Albert kann hervorragend zeichnen und arbeitet an der „weltwichtigsten Briefmarke“. Die will er  dem belgischen König schenken. Als Thierry ihn überredet, die deutschen Truppenbewegungen zu zeichnen, bringt er Albert in große Gefahr. Für Albert, Thierry und seine Freundin Elsie gibt es nur noch einen Ausweg: Sie müssen in die Niederlande flüchten. Doch wie sollen sie es über die streng bewachte Grenze schaffen? 

Rachel van Kooij: Die weltwichtigste Briefmarke. Jungbrunnen 

 

 

Das ist ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KinderNachrichten – der Wochenzeitung der OÖNachrichten für 6-12 Jährige. Nähere Infos: www.kindernachrichten.at oder gleich gratis testen: www.kindernachrichten.at/testen

mehr aus Lesetipps

Axels Reisetagebuch

Die Nebel von Walhalla

Hugo, der Mistkäfer

Alle machen Sport