Lade Inhalte...

Gebratener Saibling mit Spargelgemüse

10.April 2020

Einfach kochen

So funktioniert's: Kartoffeln waschen, vierteln, kochen. Spargel in Gemüsebrühe bissfest kochen, anschließend abschrecken. Sud für die Sauce aufheben. Saibling trocken tupfen, Innenseite mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und bei mittlerer Hitze anbraten.3 EL Butter aufschäumen, 2 EL Mehl beifügen und mit Spargelsud ablöschen, Obers dazugeben und abschmecken.Saibling wenden, Rosmarin, angedrückte Knoblauchzehen und 2 EL Butter dazugeben und fertigbraten. Kartoffeln anbraten, zuerst den Spargel, etwas später die Cocktailtomaten dazugeben, salzen, pfeffern und anrichten.

Das brauchen Sie dazu (Zutaten für zwei Personen): 2 Saiblinge küchenfertig, 300 g weißer Spargel geschält, 200 g kleine Kartoffeln, 100 g Cocktailtomaten, 250 ml Gemüsebrühe, 50 ml Obers, 4 Knoblauchzehen, 2 Rosmarinzweige, 5 EL Butter, Mehl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl.

copyright  2021
12. Mai 2021