Lade Inhalte...

Marillenkuchen

07.August 2013

Marillenkuchen
Leckere Marillen für den Kuchen

Zutaten:

30 dag Butter (vermischt mit Thea), 30 dag Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, etwas Zitronensaft, 6 Eier, 40 dag Mehl, 1 P. Backpulver, Marillen je nach Bedarf, 5 EL Kristallzucker, 1/2 EL Zimt.

Belag: Marillenmarmelade, Mandelblättchen

Zubereitung:

Zutaten (bis auf den Kristallzucker und den Zimt) zu einen Teig rühren, auf ein Blech geben u. mit Marillen belegen. Kristallzucker mit Zimt vermischen u. über den Kuchen streuen. Kuchen backen (ca. 3/4 Stunde). Den heißen Kuchen mit warmer Marillenmarmelade bestreichen u. Mandelblättchen darüberstreuen.

 

 

copyright  2021
17. Juni 2021