Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2018
Wir sind Zeitung 2018

Wir sind Zeitung, Teil 3

Fake-News: Wie kann ich mich schützen?

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Ulrich Dultinger, Moritz Schedlberger, Jan Käferböck, Alex Olei
Alter: 14
Schule: Europagymnasium Baumgartenberg
Klasse: 4B/Irre-Satire

 

Startseite von irre.satire

Willkommen auf unserer Website, www.irre-satire.at. Sie fragen sich vielleicht, was es mit dieser Website auf sich hat. Tja, wer hätte es gedacht, dass erklären wir Ihnen jetzt:

Wir sind vier Jugendliche, Ulrich Dultinger, Moritz Schedlberger, Jan Käferböck und George Olei, die im Europagymnasium vom guten Hirten Baumgartenberg zur Schule gehen. Im Laufe des Deutschunterrichts stießen wir schon öfters auf das Thema Fake-News. In der Klasse diskutierten wir, auch mit der Lehrerin, über dieses Thema ausgiebig. Es wurden auch Beispiele, darunter auch der viral gegangene Fall der Krone Zeitung, in welchem sie einen Hai mithilfe von digitaler Bildbearbeitung um vieles vergrößert und zu Badegästen hinzubewegt hatten diskutiert. Auch thematisiert wurde die Tagespresse, eine Website, welche satirische Beiträge im Stil von Zeitungsartikeln veröffentlicht, ähnlich wie diese Website. Wir haben uns immer mehr für dieses Thema interessiert und schließlich hat unsere Professorin eine Ankündigung gemacht: Die ganze Klasse sollte Gruppen in der optimalen Gruppengröße, welche Ihrer Meinung nach 3–4 war, mit Leuten, die miteinander effektiv und gut arbeiten können, bilden. So fanden wir uns in einer Gruppe zusammen. Gemeinsam sollten wir dann bei einem Wettbewerb mitmachen. Bei „Wir sind Zeitung“, welcher von den Oberösterreichischen Nachrichten veranstaltet wurde und seinen Anmeldeschluss am 28. Februar 2018 fand, soll man Fake-News thematisieren.

Wir erstellten nun diese Website und wollen damit einen Beitrag zum Thema Fake-News leisten, über diese objektiv berichten und selbst gekennzeichnete satirische Fake-Zeitungsartikel als Beispiel schreiben und anschließend veröffentlichen. Zusätzlich stieß dann eine andere Gruppe zu unserem Projekt dazu. Die aus Jakob Allhuter, Stefan Öllinger, Mathias Reindl, Max Schinnerl und Georg Dittrich bestehenden Gruppe erstellte ein Video zum Thema Fake-News, welches wir nun auch auf diese Website hochgeladen haben. Das Video finden Sie  hier. Dann bekamen wir die Informationen, dass wir mithilfe dieses mitlerweile schon größere Schulprojekt an noch einem Wettbewerb teilnehmen sollen. Dies ist nun ein Wettbewerb über Medien.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie diesen Text gelesen haben und hoffen, das Sie die satirischen Texte eventuell unterhalten haben und die Texte über Fake-News und die restlichen Fake-News Beiträge interessant für Sie waren. Wenn Sie noch Fragen (Gerne beantworten wir Fragen der Wettbewerbsjury) haben, stellen Sie sie uns hier.

Fortnite für die Wii!?

Das Unternehmen Epicgames hat bereits in den letzten Wochen über 500 Millionen neue Spieler ergattert. Der Spieleproduzent hat sich zum Ziel gesetzt, ein atemberaubendes Spielerlebnis auf allen Plattformen zu gewährleisten.

Epicgames hat Fortnite auf den PC im Juni des Jahres 2017 herausgebracht. Erst hielten es viele Leute für eine Pubg Kopie, doch nach einigen Updates, konnte sich das Spiel einen eigenen Charakter bilden. So kam es, dass einen Monat später das Spiel auch für die Konsolen verfügbar. Im März des Jahres 2018 kam die Mobile Version heraus. Momentan ist die Mobile Version nur für iOS verfügbar, schon bald sollte das Spiel aber auch für die Android User zugänglich sein. Tim Swenney, der Chef von Epicgames, äußerte sich selbst nicht darüber, wann das Spiel für ältere Konsolen erhältlich sein wird. Doch die Fans hoffen auf eine Herausgabe des Spiels für Konsolen die aus dem 2013 oder früher stammen bis spätestens bis 2020.

Vor einigen Tagen stellte Epic Games bei der 4ten Fortnite Entwicklerkonferenz jedoch etwas vor, dass Fan-Herzen höher schlagen lässt. Eine Neue Grafik-Engine, mit welcher man Fortnite dann auch auf der Wii und eventuell auch auf anderen älteren Konsolen spielen kann. Diese neuen Spiele-Versionen inklusive der Grafik-Engine für Entwickler und Kreative soll im Juni 2019 als Beta-Phase auf den Markt kommen. Natürlich benötigt man auch eine Lan-Verbindung, um Fortnite auf der Wii spielen zu können.

Irre-Satire

Name: Ulrich Dultinger, Moritz Schedlberger, Jan Käferböck, Alex Olei
Alter: 14
Schule: Europagymnasium Baumgartenberg
Klasse: 4B/Irre-Satire

 

Startseite von irre.satire

Willkommen auf unserer Website, www.irre-satire.at. Sie fragen sich vielleicht, was es mit dieser Website auf sich hat. Tja, wer hätte es gedacht, dass erklären wir Ihnen jetzt:

Wir sind vier Jugendliche, Ulrich Dultinger, Moritz Schedlberger, Jan Käferböck und George Olei, die im Europagymnasium vom guten Hirten Baumgartenberg zur Schule gehen. Im Laufe des Deutschunterrichts stießen wir schon öfters auf das Thema Fake-News. In der Klasse diskutierten wir, auch mit der Lehrerin, über dieses Thema ausgiebig. Es wurden auch Beispiele, darunter auch der viral gegangene Fall der Krone Zeitung, in welchem sie einen Hai mithilfe von digitaler Bildbearbeitung um vieles vergrößert und zu Badegästen hinzubewegt hatten diskutiert. Auch thematisiert wurde die Tagespresse, eine Website, welche satirische Beiträge im Stil von Zeitungsartikeln veröffentlicht, ähnlich wie diese Website. Wir haben uns immer mehr für dieses Thema interessiert und schließlich hat unsere Professorin eine Ankündigung gemacht: Die ganze Klasse sollte Gruppen in der optimalen Gruppengröße, welche Ihrer Meinung nach 3–4 war, mit Leuten, die miteinander effektiv und gut arbeiten können, bilden. So fanden wir uns in einer Gruppe zusammen. Gemeinsam sollten wir dann bei einem Wettbewerb mitmachen. Bei „Wir sind Zeitung“, welcher von den Oberösterreichischen Nachrichten veranstaltet wurde und seinen Anmeldeschluss am 28. Februar 2018 fand, soll man Fake-News thematisieren.

Wir erstellten nun diese Website und wollen damit einen Beitrag zum Thema Fake-News leisten, über diese objektiv berichten und selbst gekennzeichnete satirische Fake-Zeitungsartikel als Beispiel schreiben und anschließend veröffentlichen. Zusätzlich stieß dann eine andere Gruppe zu unserem Projekt dazu. Die aus Jakob Allhuter, Stefan Öllinger, Mathias Reindl, Max Schinnerl und Georg Dittrich bestehenden Gruppe erstellte ein Video zum Thema Fake-News, welches wir nun auch auf diese Website hochgeladen haben. Das Video finden Sie  hier. Dann bekamen wir die Informationen, dass wir mithilfe dieses mitlerweile schon größere Schulprojekt an noch einem Wettbewerb teilnehmen sollen. Dies ist nun ein Wettbewerb über Medien.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie diesen Text gelesen haben und hoffen, das Sie die satirischen Texte eventuell unterhalten haben und die Texte über Fake-News und die restlichen Fake-News Beiträge interessant für Sie waren. Wenn Sie noch Fragen (Gerne beantworten wir Fragen der Wettbewerbsjury) haben, stellen Sie sie uns hier.

Fortnite für die Wii!?

Das Unternehmen Epicgames hat bereits in den letzten Wochen über 500 Millionen neue Spieler ergattert. Der Spieleproduzent hat sich zum Ziel gesetzt, ein atemberaubendes Spielerlebnis auf allen Plattformen zu gewährleisten.

Epicgames hat Fortnite auf den PC im Juni des Jahres 2017 herausgebracht. Erst hielten es viele Leute für eine Pubg Kopie, doch nach einigen Updates, konnte sich das Spiel einen eigenen Charakter bilden. So kam es, dass einen Monat später das Spiel auch für die Konsolen verfügbar. Im März des Jahres 2018 kam die Mobile Version heraus. Momentan ist die Mobile Version nur für iOS verfügbar, schon bald sollte das Spiel aber auch für die Android User zugänglich sein. Tim Swenney, der Chef von Epicgames, äußerte sich selbst nicht darüber, wann das Spiel für ältere Konsolen erhältlich sein wird. Doch die Fans hoffen auf eine Herausgabe des Spiels für Konsolen die aus dem 2013 oder früher stammen bis spätestens bis 2020.

Vor einigen Tagen stellte Epic Games bei der 4ten Fortnite Entwicklerkonferenz jedoch etwas vor, dass Fan-Herzen höher schlagen lässt. Eine Neue Grafik-Engine, mit welcher man Fortnite dann auch auf der Wii und eventuell auch auf anderen älteren Konsolen spielen kann. Diese neuen Spiele-Versionen inklusive der Grafik-Engine für Entwickler und Kreative soll im Juni 2019 als Beta-Phase auf den Markt kommen. Natürlich benötigt man auch eine Lan-Verbindung, um Fortnite auf der Wii spielen zu können.

Weitere Texte: