Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2018
Wir sind Zeitung 2018

Wir sind Zeitung, Teil 3

Fake-News: Wie kann ich mich schützen?

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Hannelore Lichtkoppler

Alter: 12-13
Schule: NMS Wartberg
Klasse: 3b Gruppe 2

So schnell kann man Fake- News produzieren – oder doch nicht?
Leonhard, Leon, Lisa S., Lara und Lisa B. probierten es einfach aus.

Weitere Inhalte:


Das wieder entdeckte Nußbacher Schlemmerschwein wird die Landwirtschaft revolutionieren

Im Schweinestall von Familie Lobmayr stehen Nußbacher Schlemmerschweine. Es handelt sich um eine eher seltene Rasse, aber Familie Lobmayr hat sie wieder entdeckt. Diese Schweine sind wirklich außergewöhnlich und für den Bauern auch noch lukrativ. Ein Schwein kann wie bei herkömmlichen Rassen bis zu 200 kg schwer und einen Meter hoch werden, obwohl das Schlemmerschwein um ein Viertel weniger Wasser und 10 Prozent weniger Futter verbraucht. Auch im Zuchtbereich ist das Schlemmerschwein sehr effektiv, weil es pro Wurf 13 Junge zur Welt bringen kann. Leonhard L. meint: "Das Nußbacher Schlemmerschwein wird die Landwirtschaft revolutionieren, wenn jemand Interesse dafür hat, soll er sich bei uns melden."



"Wartburger"- Ein Tomatenskandal

Jeder kennt ihn und hat ihn schon einmal gegessen - unseren "Wartburger", ein erfolgreiches Projekt des Elternvereins. Einige Schüler haben jedoch die Tomaten im "Wartburger" schon von Anfang an gestört. Schüler, die den Technikbereich in unserer Schule besuchen, haben vor einer Woche die kleine Anlage, in der die Tomaten für unseren Burger wachsen und geerntet werden, genau unter die Lupe genommen. Doch HALT- der Dünger, der für die Tomaten verwendet wird, ist nichts Geringeres als Pferdemist! Diese Tatsache hat sich schnell wie ein Lauffeuer in unserer Schule verbreitet und ab diesem Zeitpunkt werden fast alle "Wartburger" ohne Tomaten verkauft.

Das kannst du dir an den Hut stecken

Name: Hannelore Lichtkoppler

Alter: 12-13
Schule: NMS Wartberg
Klasse: 3b Gruppe 2

So schnell kann man Fake- News produzieren – oder doch nicht?
Leonhard, Leon, Lisa S., Lara und Lisa B. probierten es einfach aus.

Weitere Inhalte:


Das wieder entdeckte Nußbacher Schlemmerschwein wird die Landwirtschaft revolutionieren

Im Schweinestall von Familie Lobmayr stehen Nußbacher Schlemmerschweine. Es handelt sich um eine eher seltene Rasse, aber Familie Lobmayr hat sie wieder entdeckt. Diese Schweine sind wirklich außergewöhnlich und für den Bauern auch noch lukrativ. Ein Schwein kann wie bei herkömmlichen Rassen bis zu 200 kg schwer und einen Meter hoch werden, obwohl das Schlemmerschwein um ein Viertel weniger Wasser und 10 Prozent weniger Futter verbraucht. Auch im Zuchtbereich ist das Schlemmerschwein sehr effektiv, weil es pro Wurf 13 Junge zur Welt bringen kann. Leonhard L. meint: "Das Nußbacher Schlemmerschwein wird die Landwirtschaft revolutionieren, wenn jemand Interesse dafür hat, soll er sich bei uns melden."



"Wartburger"- Ein Tomatenskandal

Jeder kennt ihn und hat ihn schon einmal gegessen - unseren "Wartburger", ein erfolgreiches Projekt des Elternvereins. Einige Schüler haben jedoch die Tomaten im "Wartburger" schon von Anfang an gestört. Schüler, die den Technikbereich in unserer Schule besuchen, haben vor einer Woche die kleine Anlage, in der die Tomaten für unseren Burger wachsen und geerntet werden, genau unter die Lupe genommen. Doch HALT- der Dünger, der für die Tomaten verwendet wird, ist nichts Geringeres als Pferdemist! Diese Tatsache hat sich schnell wie ein Lauffeuer in unserer Schule verbreitet und ab diesem Zeitpunkt werden fast alle "Wartburger" ohne Tomaten verkauft.

Weitere Texte: