Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

"Es ist nicht Alarmstufe rot, aber orange"

Von Sigrid Brandstätter  28. September 2022 00:04 Uhr
"Es ist nicht Alarmstufe rot, aber orange"
Günther Altenburger, Peter Fuchs, Florian Niedersüß, Karl Rose, Gerhard Dell und Gastgeber Christoph Scharinger, Vorstand bei Kellner & Kunz (v. li.) Bild: K&K/Graf

WELS. Firmenvertreter diskutieren in Wels über die angespannte Energielage.

"Holprig, aber doch" werde Österreich durch den kommenden Winter kommen. Entscheidend werde der Faktor, ob die Temperaturen besonders tief fallen. Diese Perspektive gab Energieexperte Karl Rose gestern bei einer Diskussion in Wels. Der Metallwaren-Großhändler Kellner & Kunz feiert eine ganze Woche seinen 100. Geburtstag und hat mit einer Expertenrunde den Auftakt gemacht.