Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Anspannung in der Borealis Linz: Betriebsrat will Verkauf stoppen lassen

04. Oktober 2019 18:30 Uhr

Drei Viertel der Anlagen im Chemiepark Linz betreibt die Borealis, die nun einen Teil verkaufen will.

LINZ. Die Düngemittelsparte der Borealis in Linz steht zum Verkauf. Das ist seit Anfang dieses Jahres bekannt. Anfangs war von einer Partnersuche die Rede. Die ist längst vom Tisch. Aktuell ist in der mit Abstand größten Firma im Linzer Chemiepark die Aufregung groß.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Inzwischen sollen die Verhandlungen über den gesamten Melamin- und Düngemittelbereich mit 870 Mitarbeitern in Linz und weiteren 1200 in den ausländischen Werken sehr weit sein. Die Verhandlungen für die zum Verkauf stehenden Firmenteile um die Melamin- und Düngemittelproduktion dürften unmittelbar vor dem Abschluss stehen.
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 18.210.22.132 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht von einem Mitarbeiteraccount
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.