Lade Inhalte...

Wirtschaft

Wie eine drohende Insolvenzwelle Managern gefährlich werden kann

12. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Strenge Regeln: Ein Geschäftsführer haftet mit seinem gesamten Privatvermögen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Aussetzen der Insolvenzantragspflicht im Falle von Überschuldung und die Stundung von Abgaben und Steuern im Zuge der Coronapandemie haben die Zahl der Insolvenzen drastisch sinken lassen: Experten rechnen aber noch heuer mit einem deutlichen Anstieg. "Viele Betriebe werden in die Insolvenz schlittern, die daraus resultierenden Zahlungsausfälle werden auch viele gesunde Unternehmen vor große Probleme stellen", sagt Helmut Tenschert.