Lade Inhalte...

Wirtschaft

Ungünstiges Wetter und Onlineriesen: Hartes Pflaster für Schuhhändler

10. September 2019 00:04 Uhr

LINZ, SCHWERTBERG. Heimische Händler wollen mit Angebot, Beratung und Atmosphäre punkten

Die laufenden Wochen und Monate sind für den heimischen Schuhhandel besonders wichtig: Die Herbst- und Wintersaison läuft an. Außerdem werden die Sortimente für Frühjahr und Sommer 2020 vorbereitet und bestellt. Mit dem ersten Halbjahr 2019 waren die Schuhhändler zufrieden: "Wir haben positiv abgeschlossen", sagt Fritz Kürmayr, Geschäftsführer des gleichnamigen Schuhhauses mit sieben Filialen und Sitz in Schwertberg. Auch für die Herbst- und Wintermonate sei man zuversichtlich. Die
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren