Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Sonntag aus Personalnot geschlossen"

Von Tobias Prietzel  22. Juli 2021 00:05 Uhr

LINZ. Mitarbeitermangel in der Gastronomie: Mehr Sperrtage, kleinere Speisekarten Gewerkschaft sieht Schuld nicht bei Corona

  • Lesedauer etwa 1 Min
Volle Gastgärten, halbleere Küchen: Oberösterreichs Wirte suchen händeringend nach Mitarbeitern. Dabei wären genug Menschen auf Jobsuche, zumindest laut der aktuellen Statistik des Arbeitsmarktservice: Mitte Juli waren 575 Personen in Gastronomieberufen als arbeitslos vorgemerkt (die Hotellerie eingerechnet, Anm.). Corona hat die Situation noch einmal verschärft. Zum Vergleich: 2019 zählte man zum selben Zeitpunkt 545.