Lade Inhalte...

Wirtschaft

Raiffeisen steigt bei Bahnspezialist System7 ein

21. Januar 2020 00:04 Uhr

Raiffeisen steigt bei Bahnspezialist System7 ein
Leopold Strohmayr (Invest AG), System7-Chef Hans-Jörg Holleis, RLB-Vorstand Reinhard Schwendtbauer, Klaus Ahammer (Raiffeisenbank Salzkammergut)

LINZ / OBERWEIS. Gleisbaumaschinen: Der Konkurrent des Weltmarktführers Plasser & Theurer bekommt eine kräftige Kapitalspritze

  • Lesedauer < 1 Min
Die Raiffeisen Landesbank Oberösterreich steigt über ihre Beteiligungsfirma Invest AG bei der System7-Gruppe im Salzkammergut ein. Sie übernimmt vorerst zehn Prozent am Spezialisten für den Gleisbau in den Gesellschaften System7 rail support und System7 rail technology. Wie viel die Invest AG investiert, wird nicht bekannt gegeben.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper