Lade Inhalte...

Wirtschaft

MAN: Einigung auf den letzten Metern: "Beide Seiten haben sich bewegt"

11. Juni 2021 00:04 Uhr

MÜNCHEN/STEYR. Zweiter Anlauf gelang binnen weniger Tage – Raiffeisen kommt an Bord.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Am Ende ging es schnell. Erst seit wenigen Tagen haben MAN SE und Investor Siegfried Wolf wieder verhandelt. Am Mittwochabend hat der MAN-Vorstand dem Verkauf zugestimmt. Zuvor hat das oberste MAN-Management noch den Steyrer Betriebsräten die Konzepte aller Interessenten vorgelegt. "Man muss anerkennen, dass das bessere Konzept von Wolf kam", sagte Thomas Kutsam, Betriebsratsvorsitzender der Angestellten.