Lade Inhalte...

Wirtschaft

Magenta-Chef: "Haben Ängste vor 5G unterschätzt"

13. Juli 2019 00:04 Uhr

Magenta-Chef: "Haben Ängste vor 5G unterschätzt"
Früher nur T-Mobile-Chef, steht Andreas Bierwirth heute für einen integrierten Telekomkonzern: "Magenta"

Telekom: Andreas Bierwirth über die neue Mobilfunk-Technologie und die Preise

  • Lesedauer etwa 3 Min
OÖN: Die neue Mobilfunktechnologie 5G ist in aller Munde. Ist der Hype nicht sehr getrieben von den Telekom-Unternehmen? Und brauchen wir 5G für das autonome Fahren wirklich? Bierwirth: Ich glaube nicht, dass wir 5G unbedingt für das autonome Fahren brauchen. Eher für den Fahrer, der mit der gewonnenen Zeit Unterhaltung, etwa fernsehen, will. Dafür brauchen wir 5G. Für die Kommunikation zwischen den Fahrzeugen werden hingegen auch andere Technologien, wie Radar, eingesetzt werden. Für die
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 34.237.51.35 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.