Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Kündigungen: AK kritisiert Sparkasse Oberösterreich

Von Alexander Zens,  11. April 2024 20:41 Uhr
Kündigungen: AK kritisiert Sparkasse Oberösterreich
Ulrike Weiß, , Leiterin der AK-Konsumentenschutz-Abteilung Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Sparbücher mit Leitzinsbindung – Bank relativiert

Wirbel bei der Sparkasse Oberösterreich um Sparbücher und Sparkonten: Die Bank drohe Kunden mit der Kündigung, kritisiert die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK). Es geht um täglich fällige Spareinlagen mit einem variablen Zinssatz, der an den Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) gebunden und daher zuletzt stark gestiegen ist.