Lade Inhalte...

Karriere-Print

Ein Beruf, kaum bekannt, aber höchst gefragt

Von   02. Oktober 2021 05:04 Uhr

Eva Mitterhauser analysiert verschiedenste Untersuchungsmaterialien von Patienten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Hätten Sie gewusst, was jemand macht, dessen Beruf BMA ist? Zumindest Eva Mitterhauser, 44, wird immer wieder gefragt: "Wie bitte? Was machst du?", wenn sie ihren Beruf erwähnt. Ihren Kolleginnen geht es ähnlich. Und in der Tat ist BMA kaum bekannt, obwohl die Aufgaben ein äußerst wichtiger Bestandteil des gesamten Gesundheitssystems sind. Mitterhauser arbeitet im klinisch-chemischen Labor Dr.