Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


"Mitarbeitergespräche einmal pro Jahr sind ein Beziehungskiller"

Von Elisabeth Prechtl,  14. Januar 2023 04:30 Uhr
"Mitarbeitergespräche einmal pro Jahr sind ein Beziehungskiller"
Für eine gute Gesprächskultur müssen Vorgesetzte und Mitarbeiter auch weg vom Hierarchiedenken.

LINZ/TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Der Jahreswechsel ist in vielen Unternehmen Zeit für Rück- und Ausblick. Warum die klassische Form ein Auslaufmodell ist und wie eine bessere Gesprächskultur gelingen kann

Manche Mitarbeiter sind vor dem Stattfinden sehr nervös, für einige Führungskräfte sind sie nicht mehr als eine lästige Pflicht – in vielen Unternehmen gehören Mitarbeitergespräche rund um den Jahreswechsel aber nach wie vor dazu. "Einzelgespräche motivieren und sind gut für die Beziehung zwischen Chef und Mitarbeiter.