Lade Inhalte...

Wirtschaft

Erdwärme für Gemüse

Von Ulrike Rubasch  21. Mai 2022 00:05 Uhr

Erdwärme für Gemüse
Klaudia Atzmüller, Co-Geschäftsführerin der Bio-Marke Ja!Natürlich

LINZ/WIEN. Lebensmittel: Co-Chefin der Rewe-Biomarke Ja!Natürlich über Einkaufsverhalten, Preiserhöhungen und Hybrid-Faschiertes.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Bisher verzichtete die Bio-Marke Ja!Natürlich der Lebensmittelkette Rewe (Billa, Bipa, Adeg) auf Gemüse aus heimischen Gewächshäusern. Die Aufzucht sei zu energieintensiv, zu wenig nachhaltig. Das hat sich nun geändert, denn der Konzern hat die beiden Obst- und Gemüseproduzenten Steiner und Perlinger im Innviertel gewonnen, die in einem der modernsten und umweltfreundlichsten Gewächshäuser Europas an der bereits vorhandenen Geothermiequelle in Geinberg Gemüse ziehen.