Lade Inhalte...

Wirtschaft

Aus Streit wurde Millionenförderung

14. Januar 2021 00:04 Uhr

WIEN. Michael Tojner und B&C-Holding unterstützen jetzt die WU Wien

  • Lesedauer < 1 Min
"Durchs Streiten kommen die Leute zusammen", sagt Wolfgang Hofer. Der Stiftungsvorstand der B&C Privatstiftung und Aufsichtsratschef der Gruppe sowie der Unternehmer Michael Tojner haben am Mittwoch eine gemeinsame Forschungsinitiative präsentiert. Sie fördern mit elf Millionen Euro in den kommenden zehn Jahren Projekte der Wirtschaftsuniversität Wien. Dort hat Tojner nicht nur sein Studium absolviert.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper