Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Berg und See – Wo die Natur zur grandiosen Bühne wird

10. Mai 2021

Achensee Tourismus

Sommerfrische am Tiroler Achensee. Tiefe Wälder, hohe Berge und weites Wasser – das Schauspiel, das Mutter Natur höchstpersönlich am Tiroler Achensee inszeniert ist atemberaubend und lädt zum Mitspielen ein.

Durchatmen in klarer Bergluft, entspannen oder aktiv erholen, die Seele baumeln lassen und alle Sorgen abschütteln: Die Vielfalt der Region bietet für jeden etwas, der gegen das Grau des Alltags die Farbenpracht einer grandiosen Naturbühne setzen will.

Wenn das Ruderboot, das über den See gleitet, oder die Picknickdecke am frei zugänglichen Seeufer ebenso zur Bühne wie zur Loge und man selbst zum Protagonisten des ganz eigenen Sommerabenteuers wird, dann heißt es: Vorhang auf für die Tiroler Sommerfrische am Achensee. Und diese hat hier Tradition. Das Gewässer, das sich zwischen Karwendel und Rofan bettet, fasziniert seit jeher. Was macht diese Region so beliebt? Ist es nun die malerische Kulisse oder die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich aus der Kombination von Berg und See ergeben? Vermutlich beides. Für Achensee-Fans von heute sind es aber vor allem die Natürlichkeit der Region und das Wechselspiel zwischen Wasser, Wiese und Felsen, die die einzigartige Szenerie der Region ausmachen. 

Achensee Tourismus

Bildergalerie ansehen

Bild 1/16 Bildergalerie: Achensee Tourismus

Erster Akt Bergsteigen, zweiter Akt Biken und dritter Akt Segeln? Oder doch lieber Golfen? Die sportlichen Stücke, die Tirols Sport & Vital Park spielt, sind besonders vielfältig. Die höher gelegenen Schauplätze rund um den See bezwingt man per Seilbahn oder mit eigener Muskelkraft. Das Wanderwegenetz erstreckt sich über 500 Kilometer. Sowohl der Naturpark Karwendel als auch das Rofangebirge bieten von der Natur geprägte Kulissen, die einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Für Radfans eröffnen sich 250 Kilometer gut ausgeschilderte Radrouten. Auf diesem weitläufigen Netz bieten Touren unterschiedlichster Länge und Schwierigkeit die optimale Möglichkeit, das Naturschauspiel der Region auf zwei Rädern zu erkunden und zu erleben. 

Wer den Sommer nutzen möchte, um eine neue Sportart in das eigene Repertoire aufzunehmen, ist am Achensee genau richtig. Hier hat man sich nämlich bereits seit einigen Jahren darauf spezialisiert, Sommersportcamps für Erwachsene anzubieten. Alpine Sportarten wie Klettern oder Klettersteiggehen, aber auch das Laufen auf der Ebene oder im Gelände oder E-Bike-Grundlagen werden Teilnehmern unter der Begleitung von ausgebildeten Profis in Kleingruppen nähergebracht.

Ganz im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten hat sich am Achensee über die Jahre eine natur- und sportbezogene Tourismuskultur entwickelt. Die Region bietet dem Gast Mehrwert: Familiengeführte Hotels seit Generationen, der Naturpark Karwendel sowie das vielfältige individuelle Sportangebot schaffen die Bühne für ein ganz persönliches Urlaubserlebnis. Wer an weitläufigen, sonnenverwöhnten Seeufern zwischen der spektakulären Dramatik von Berg und See eine Auszeit genießen will, ist am Achensee perfekt aufgehoben. Naturbühnen gibt es hier genug und vielfältige wie einzigartige Stücke der Tiroler Sommerfrische am Achensee warten nur darauf, von den Gästen geschrieben zu werden.

„Tirols Sport & Vital Park“ – Eure Naturbühne
Wandern
Naturpark Karwendel
Biken am Achensee
Wassersport am Achensee
Golfen am Achensee
Sommerevents
Kontakt

Achensee Tourismus
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee

Tel. +43 (0) 595300-0
E-Mail: info@achensee.com
Web: www.achensee.com 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.