Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Bezahlte Anzeige

Unterstützung für pflegende Angehörige

Von Sonderthemen - Redaktion   08. Mai 2023

Unterstützung für pflegende Angehörige

Rotes Kreuz bietet neue Online-Plattform

Knapp eine Million Menschen in Österreich pflegen ihre Familienangehörigen. „Ein Pflegefall innerhalb der Familie tritt häufig unerwartet auf und stellt die Familie vor große Herausforderungen. In kürzester Zeit müssen viele Fragen und wichtige Entscheidungen getroffen werden. Wir erleben sehr oft, dass Menschen an ihre Grenzen kommen, weil sie auf diese schwierige Situation nicht vorbereitet sind“, sagt Michael Opriesnig, Rotkreuz-Generalsekretär.

Seit April informiert das Rote Kreuz Betroffene digital über die wichtigsten Ansprechpersonen zu Fragen rund um Pflege und Betreuung, kostenfreie Publikationen, Online-Kurse mit wertvollen Praxis-Tipps sowie über Rotkreuz-Angebote im Rahmen der mobilen Pflege und Betreuung.

 „Der Pflegeprozess dauert oft viele Jahre – daher brauchen die pflegenden Menschen kontinuierliche Unterstützung, psychosoziale Beratung oder Psychotherapie. Manche geraten in eine sogenannte ‚Angehörigen-Erkrankung‘ aufgrund ihrer schweren Überlastung. Diese Menschen müssen wahrgenommen oder aufgefangen werden“, sagt Opriesnig.

 www.roteskreuz.at/pflegebetreuungdaheim

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.