Lade Inhalte...

Ski Alpin

"Peter, wenn ich darf, mache ich das gern"

Von Christoph Zöpfl  21. Mai 2021 00:04 Uhr

WIEN. Der heile Skiverband: ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und sein designierter Nachfolger Karl Schmidhofer präsentierten sich als ziemlich beste Freunde.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Woche begann mit dem überraschenden Rücktritt des oberösterreichischen Ski-Präsidenten Fritz Niederndorfer. Sie ging weiter mit einer grotesken Sitzung eines Wahlausschusses mit acht Landespräsidenten und einer Landespräsidentin. Diese endete schließlich in der Nacht auf Mittwoch damit, dass den Zweikampf zwischen Michael Walchhofer und Renate Götschl um die Nachfolge von Langzeit-ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ein Dritter gewann.