Lade Inhalte...

Ski Alpin

Mit der Wut im Bauch zur "Goldenen Gams"

Von Alexander Zambarloukos  26. Januar 2021 00:04 Uhr

KITZBÜHEL. Vincent Kriechmayr feierte in Kitzbühel seinen siebenten Weltcup-Triumph

  • Lesedauer etwa 2 Min
Weil an einem Montag in Kitzbühel immer ein Österreicher gewonnen hat, musste es sich Vincent Kriechmayr nicht zweimal sagen lassen, diese Ski-Tradition fortzusetzen. Freund und Head-Stallkollege Matthias Mayer hatte dem 29-jährigen Gramastettner schon beim Frühstück angekündigt, dass ihm im Super-G die große Stunde schlagen würde. "Wirst seh’n, heit wird’s ka Mayer, sondern ein Kriechmayr", sagte der Kärntner, der hinter dem Schweizer Marco Odermatt Dritter werden sollte.