Lade Inhalte...

Ski Alpin

Kriechmayr zählt jetzt zu den ganz Großen

Von Christoph Zöpfl  14. Februar 2021 13:18 Uhr

CORTINA D'AMPEZZO. Schon 2013 verriet der Mühlviertler im Interview mit den OÖN, wo der Schlüssel zur ganz großen Ski-Karriere liegt.

  • Lesedauer < 1 Min
„Er ist ein ganz toller Bursch´ und dabei ein normaler Mensch geblieben.“ ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel strahlte im Zielraum von Cortina mit der Sonne um die Wette, nachdem Vincent Kriechmayr nach dem Super G auch in der Abfahrt den Weltmeistertitel gewann. Der 29-jährige Mühlviertler zählt nach diesem Erfolg nun endgültig zu den ganz Großen des alpinen Skisports.