Lade Inhalte...

Ski Alpin

Frau Stadlober, wieviel Peter Schröcksnadel steckt noch im ÖSV?

Von Christoph Zöpfl  12. August 2022 12:21 Uhr

GEPA-20220222-101-137-0099

ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober über das Erbe ihres Vorgängers, mögliche Interessenskonflikte und Marcel Hirschers privates Ski-Team.

  • Lesedauer etwa 4 Min
OÖN: Die deutsche „Welt“ hat im November 2021 geschrieben, dass Roswitha Stadlober als erste Präsidentin des Österreichischen Skiverbandes die „stockkonservative Sportbastion“ aufmischen wird. Ist ihnen das gelungen?  Roswitha Stadlober: Es ist natürlich so, wenn jemand über Jahrzehnte so einen Verband führt, dass gewisse Strukturen veraltet sind. Da braucht man nur die Digitalisierung hernehmen, die vor 20 Jahren begonnen hat. Da hätte man vieles machen können, was