Lade Inhalte...

Motorsport

Wenn es rund um die Uhr geht, ist Toyota erneut der große Favorit

Von Dominik Feischl  18. August 2021 00:04 Uhr

LE MANS. Am Wochenende steigt die 89. Auflage des Langstrecken-Klassikers "24 Stunden von Le Mans". Dabei sind auch drei Österreicher

  • Lesedauer etwa 2 Min
50 Jahre ist es her, dass Helmut Marko gemeinsam mit dem Niederländer Gijs van Lennep in einem Martini-Porsche 917 den Sieg bei den legendären "24 Stunden von Le Mans" feierte. Der 78-jährige Grazer zieht heute nach wie vor bei Red Bull die motorsportlichen Fäden. Und wird am Wochenende inmitten der Sommerpause der Formel 1 wieder einmal gen Frankreich blicken, wenn die 89. Ausgabe des Langstrecken-Klassikers auf dem Circuit de la Sarthe steigt.