Lade Inhalte...

Motorsport

Weltmeister Hamilton kritisiert den Auftritt in Spa: "Geld regiert die Welt"

Von   31. August 2021 00:04 Uhr

SPA-FRANCORCHAMPS. Formel 1: Das Zwei-Runden-Rennen erhitzte auch am Tag danach die Gemüter

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mit schwerer Verärgerung hat Lewis Hamilton auf die skurrile Formel-1-Farce von Spa-Francorchamps reagiert. "Wir vermitteln einfach keine guten Werte, wenn wir den Fans einen solchen Auftritt als Rennen verkaufen", sagte der erzürnte Rekordweltmeister nach einer denkwürdigen Mini-Ausfahrt am vergangenen Sonntag in Belgien. Ein echter Grand Prix war wegen des Dauerregens unmöglich, stattdessen wurde nach zwei Runden hinter dem Safety Car Hamiltons Titelrivale Max Verstappen zum Sieger gekürt.