Lade Inhalte...

Motorsport

Motorrad-WM: Kofler muss um Spielberg bangen

04. Juni 2021 00:04 Uhr

STEYR. Nur wenige Tage nach dem tragischen Tod von Moto3-Hoffnung Jason Dupasquier in Mugello steht die Motorrad-Szene noch immer unter Schock.

  • Lesedauer < 1 Min
Doch schon am Wochenende geht es in Montmelo nahe Barcelona mit dem siebenten Saisonlauf weiter. Just auf jener Strecke, auf der mit Luis Salom vor fünf Jahren der letzte Fahrer ums Leben kam. Der Attnang-Puchheimer Max Kofler kann nur aus der Ferne zuschauen. Nach seinem Sturz in Mugello steht nun fest, dass der 20-Jährige in der Moto3-Klasse länger ausfällt.