Lade Inhalte...

Motorsport

KTM ist zurück an der Spitze

07. Juni 2021 00:04 Uhr

BARCELONA. MotoGP: Oliveira fuhr für die Innviertler den ersten Saisonsieg ein

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Jubel bei KTM war groß, nachdem Miguel Oliveira gestern beim MotoGP-Rennen in Barcelona den ersten Saisonsieg für das Innviertler Team eingefahren hatte. Vom vierten Startplatz ins Rennen gegangen, verwies der Portugiese vor 19.300 Zuschauern den Franzosen Johann Zarco (Ducati) und den Australier Jack Miller (Ducati) auf die Plätze. "Es ist schwierig, in Worte zu fassen, was passiert ist.