Lade Inhalte...

Gastspiel auf der Bühne der Superstars

18.Mai 2019

Gastspiel auf der Bühne der Superstars
Maximilian Kofler

Beim Motorrad-Grand-Prix von Frankreich am Wochenende in Le Mans wird auch ein junger Oberösterreicher in Aktion treten. Maximilian Kofler darf im Rahmenprogramm ein Gastspiel auf der Bühne der Schräglagen-Artisten absolvieren. Der 18-Jährige aus Attnang-Puchheim fährt in der Moto3-Junioren-WM und möchte sich dabei für "Probefahrten" in der WM der "Großen" aufdrängen. Er hat um Wildcards für die Moto-3-WM-Läufe in Brünn und Spielberg angefragt.

"Druck mache ich mir keinen", hält Kofler vor dem Rennwochenende den Ball flach. In der Junioren-WM ist es für den KTM-Piloten zuletzt in Valencia gar nicht gut gelaufen: In beiden Läufen kam er zu Sturz. In Le Mans sollte es vor einer großen Publikumskulisse besser gehen. Kofler: "Die Strecke liegt mir sehr gut."

In der MotoGP-Klasse hofft man bei KTM auf einen Aufwärtstrend. Zuletzt haben abfällige Aussagen von Werkspilot Johann Zarco über sein Motorrad die Wogen hochgehen lassen. Der Franzose hat sich inzwischen für seine nicht gerade fein formulierte Kritik entschuldigt. "Zarco fährt weit hinter seinen Möglichkeiten", sagt KTM-Sportchef Pit Beirer. Servus-TV überträgt aus Le Mans live (heute ab 12.25, Sonntag ab 10.20 Uhr).

copyright  2019
18. November 2019