Lade Inhalte...

Mehr Sport

Roger Federer zieht die Notbremse

Von Alexander Zambarloukos  07. Juni 2021 00:04 Uhr

PARIS. Knieprobleme: Der 39-jährige Tennis-Star kann nach seinem Pyrrhussieg über den Deutschen Koepfer nicht zum heutigen Achtelfinale der French Open antreten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der 20-fache Grand-Slam-Champion Roger Federer verlässt seine vielleicht letzten French Open in Paris ungeschlagen, aber traurig. Rein sportlich hat es der bald 40-jährige Schweizer Tennis-Star in die zweite Turnierwoche geschafft, den in 3:39 Stunden erkämpften Drittrunden-Erfolg über den Deutschen Dominik Koepfer bezahlte er aber teuer.