Lade Inhalte...

Mehr Sport

Pogacar machte keine Geschenke

Von Dominik Feischl  15. Juli 2021 00:08 Uhr

SAINT-LARY-SOULAN / MARCHTRENK. Der souverän führende Slowene holte bei der vorletzten Tour-Bergankunft den Etappensieg.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Tadej Pogacar macht bei dieser Tour de France auch am französischen Nationalfeiertag keine Geschenke. Der bislang dominierende Slowene ließ bei der gestrigen vorletzten Bergankunft der diesjährigen "Großen Schleife" auf dem Col du Portet in 2215 Metern Höhe keinen an sich vorbei. Der 22-jährige Radprofi aus dem Emirates-Team gewann das 17.