Lade Inhalte...

Mehr Sport

Ist Schweigen wirklich Gold?

Von   29. Mai 2021 00:04 Uhr

PARIS. Tennis: Die Japanerin Naomi Osaka will während der French Open keine Interviews geben

  • Lesedauer etwa 1 Min
Naomi Osaka hat vor den am Sonntag beginnenden French Open aufhorchen lassen. Die japanische Weltranglistenzweite kündigte an, während des Tennis-Grand-Slam-Turniers in Paris nicht für Mediengespräche zur Verfügung zu stehen. "Ich hatte schon oft das Gefühl, dass die Menschen keine Rücksicht auf die psychische Gesundheit von Sportlern nehmen. Und dies trifft besonders zu, wenn ich eine Pressekonferenz sehe oder an einer teilnehme", begründete Osaka ihren Schritt. Sie habe schon viele Clips von