Lade Inhalte...

Mehr Sport

Im Konzert der Großen hat Konrad viel vor

Von Dominik Feischl  23. Juli 2021 00:06 Uhr

Rad: Österreichs Tour-Etappengewinner zeigt im olympischen Straßenrennen keine Angst vor großen Namen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Tour de France ist erst letzten Sonntag in Paris ins Ziel gerollt, da geht es knapp 9712 Kilometer weiter östlich morgen am Fuße des Mount Fuji schon um Olympia-Medaillen auf der Straße. Das schnelllebige Geschäft macht Tadej Pogacar nichts. Der nunmehr zweifache Tour-Champion hat nach dem Gelben Trikot mit seinen gerade erst 22 Jahren nun die Goldene als Objekt seiner Begierde auserkoren, doch auch Belgiens Wunderkind Remco Evenepoel, zuletzt in Frankreich nicht dabei und noch ein Jahr