Lade Inhalte...

Djokovic eröffnet US Open gegen Qualifikanten

Von nachrichten.at/apa   26.August 2021

Novak Djokovic

Der Sieger der ersten drei Major-Turniere 2021 will sich als Nachfolger des derzeit verletzten Titelverteidigers Dominic Thiem auch den vierten Titel holen und erster Kalender-Grand-Slam-Sieger seit Steffi Graf (1988) bzw. seit Rod Laver (1969) werden.

Ein Hammerlos hat der griechische French-Open-Finalist Stefanos Tsitsipas mit Altstar Andy Murray (GBR) erhalten, Olympiasieger Alexander Zverev trifft auf Sam Querrey (USA). Schließlich eröffnet der als Nummer zwei gesetzte Russe Daniil Medwedew wie Tsitispas mit dem Franzosen Richard Gasquet gegen einen Routinier. Djokovic ist Topfavorit, der im Halbfinale auf Zverev treffen könnte. Der Deutsche, im Vorjahr in spannenden fünf Final-Sätzen Thiem unterlegen, Tsitsipas und Medwedew hoffen in Abwesenheit von Thiem sowie der ebenfalls verletzten Rafael Nadal und Roger Federer auf ihren ersten Major-Titel.

Bei den Damen heißt die erste Gegnerin der australischen Topfavoritin Ashleigh Barty Wera Swonarewa aus Russland. Titelverteidigerin Naomi Osaka spielt gegen Marie Bouzkova (CZE). Bei den Damen fehlen Serena Williams und wegen einer Corona-Erkrankung Sofia Kenin (beide USA).

Ob es erstmals seit Jahren keine Österreicher im Hauptbewerb der US Open gibt, entscheidet sich noch in der Qualifikation. Der verletzte Thiem sowie Jung-Papa Dennis Novak (verzichtete auf New York) sind nicht mit von der Partie.

Die US Open gehen dieses Jahr nach der Coronavirus-Pandemie wieder mit Zuschauern in Szene.

copyright  2021
19. Oktober 2021