Lade Inhalte...

Mehr Sport

Die "Judo-Gräfin“ hat ihr Lachen wiedergefunden

18. April 2021 19:10 Uhr

LISSABON. Bernadette Graf holte kurz nach einer einjährigen Verletzungspause ihre fünfte EM-Bronzene.

  • Lesedauer < 1 Min
Mit einem Ipponsieg über die Französin Audrey Tcheumeo fixierte Bernadette Graf am Sonntag in Lissabon die fünfte EM-Bronzene ihrer Karriere. Während für Österreichs Judosport die Medaillenserie – seit 2012 immer mindestens ein EM-Podestplatz – weitergeht, hat sich die Innsbruckerin eindrucksvoll auf dem internationalen Parkett zurückgemeldet. Erst vor drei Wochen hatte die Olympia-Fünfte nach einer einjährigen Verletzungspause ihre World-Tour-Rückkehr gefeiert.