Lade Inhalte...

Leichtathletik

Diesmal bleibt der Fanbus noch in der Garage

Von   05. August 2022 00:04 Uhr

Diesmal bleibt der Fanbus noch in der Garage
510 Pferdestärken (links) und Lukas Weißhaidinger

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Diskus: Lukas Weißhaidinger wirft sich in Andorf für die EM warm. Titelkämpfe in München werden für ihn zum Heimspiel

  • Lesedauer etwa 1 Min
25 Tonnen schwer und 510 PS stark ist der neue Schlachtenbummler-Bus des Fanklubs von Lukas Weißhaidinger. "Ein Grund, möglichst rasch den D-Führerschein zu machen – dann kann ich als Ersatzfahrer einspringen", scherzt der Diskuswerfer, der bei der Vorstellung des neuen Gefährts bis über beide Ohren grinste. "Ich kann’s kann glauben! Einen eigenen Fanbus hat nicht jeder", sagt der 30-Jährige.