Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Urfahr-Derby fand vor leerer Tribüne statt

Von   27. September 2021 00:04 Uhr

LINZ. Endlich wieder ein Heimspiel! Während Landesliga-Ost-Klub St. Magdalena die ersten sechs Runden der Meisterschaft allesamt auswärts bestritt, fand das Urfahr-Derby gegen Admira Linz (0:1) wieder auf der eigenen Anlage statt.

  • Lesedauer < 1 Min
Kurios: Eigentlich hätte die 400 Zuseher fassende Tribüne, die in den vergangenen Wochen neu errichtet wurde, feierlich eröffnet werden sollen. Dem war aber nicht so: Die um 420.000 Euro neu errichtete Tribüne hat vorerst noch keine Baubewilligung und ist somit für Zuseher noch nicht zugelassen. Sollte es keine nachträgliche Baubewilligung geben, könnte es im schlimmsten Fall sogar zum Abriss der neu errichteten Tribüne kommen. Trotzdem strömten 800 Fans in das Sonnleitner-Stadion.