Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Titelrennen der OÖ-Liga ist offen wie selten zuvor

13. August 2020 00:04 Uhr

LT1 OOE LIGA ASKOE OEDT-SPG ALGENMAX PREGARTEN
Manuel Schmidl und Oedt (li.) zählen trotz einiger Abgänge zu den Top-Favoriten.

OÖN-Check: Die neue Saison verspricht Spannung. Mehrere Teams haben das Zeug, ganz oben zu stehen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vier Teams der OÖ-Liga werden in der kommenden Saison wohl um den Titel Rittern. Die Aufstiegskandidaten im Detail: SPG Wallern/St. Marienkirchen Die Trattnachtaler lagen bis zum Corona-Abbruch vorne. Heuer will das Team von Trainer Neuhofer wieder oben mitspielen – die Spielgemeinschaft hat als einziger Verein den Titel als Ziel ausgerufen. SPG Weißkirchen/Allhaming Trainer Olzinger lag mit seiner Mannschaft in der Vorsaison nur wegen der Tordifferenz hinter Wallern. In der Mannschaft
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper