Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

OÖ-Liga-Start: Der Auftakt wird zum Sprung ins Ungewisse

Von Raphael Watzinger  06. August 2021 00:04 Uhr

LINZ. Für 15 von 16 Klubvertretern sind Wallern oder Oedt die großen Titelfavoriten.

  • Lesedauer < 1 Min
"Keiner weiß, wo er steht", sagte St. Martin-Trainer Dominik Nimmervoll vor dem Start in der Fußball-OÖ-Liga. Eine Meinung, die 279 Tage nach dem bisher letzten Spiel in der höchsten Liga des Bundeslandes viele Kollegen teilen. "Die Vorbereitung war noch nie so schwierig wie heuer. Verletzte Spieler, Urlaube und das zusätzliche Impfen machten es fast unmöglich, immer mit der kompletten Mannschaft anzutreten", sagt Weißkirchens Trainer Alfred Olzinger, der heute die Saison in Mondsee eröffnet.