Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

OÖ-Liga: Oedt geht wieder als Gejagter in die Saison

Von Raphael Watzinger  03. August 2022 00:04 Uhr

AUT, OOELiga, SPG Weisskirchen-Allhaming vs Askoe Oedt
Weißkirchen geht mit Kapitän Klapf (li.) als Titelverteidiger in neue OÖ-Liga-Saison, in der Oedt wieder angreifen möchte.

Ankick: Die OÖN nehmen vor dem Start der höchsten Liga des Bundeslandes alle 16 Klubs unter die Lupe.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Titelkandidaten Askö Oedt Als Titelfavorit gilt das Team des neuen Trainers Jürgen Schatas. Top-Zugänge wie Florian Aigner (LASK), Martin Lindak (St. Martin/M.) oder Elvir Huskic (FC Wels) machten den ohnehin starken Kader noch besser. In dieser Saison dürfte der Klub von Franz Grad wieder Meister werden, ohne aufsteigen zu müssen. SPG Wallern/St. Marienkirchen Mit Philipp Huspek, der von Sturm Graz zurückkehrte, gelang ein Königstransfer. Die Trattnachtaler wollen nach Platz sechs in der