Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Hodzic blüht in Wels auf

Von Raphael Watzinger  06. September 2021 00:04 Uhr

WELS. Regionalliga: Beim 1:0 gegen Weiz machte der 22-Jährige sein neuntes Saisontor und ist mit WSC/Hertha bereits sechs Spiele ungeschlagen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Titelkandidat WSC/Hertha kommt in der Fußball-Regionalliga immer besser in Form: Das 1:0 gegen Weiz war der dritte Sieg in Serie – seit sechs Spielen ist das Team aus der Messestadt ungeschlagen. Einen großen Anteil daran hat Stürmer Amar Hodzic: Gegen Weiz traf der 22-Jährige erneut, erzielte neun der 13 Welser Treffer. "Ich hatte ihn schon länger auf dem Radar, im Sommer hat es geklappt, dass wir ihn nach Wels holen konnten", sagt WSC/Hertha-Sportchef Gerald Perzy. Der Angreifer kam von