Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Gehen dem Unterhaus bald die Kicker aus?

Von   06. September 2021 00:04 Uhr

LINZ. Österreichweit gibt es im Vergleich zur letzten "Vor-Corona-Saison" um 31 Prozent weniger aktive Kicker. In Oberösterreich gab es im Vorjahr einen deutlichen Rückgang an Neuanmeldungen, zudem zogen im Sommer sechs Vereine ihre Kampfmannschaft zurück.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Spielerschwund im Fußball-Unterhaus? Der ÖFB schlug vor wenigen Wochen Alarm: "Der Amateur- und Nachwuchs-Fußball ist sicher ein Bereich, der zu den schwer geschädigten gehört", sagt ÖFB-Präsident Leo Windtner. Die Corona-Pandemie machte auch vor dem Kick mit dem runden Leder nicht halt: In der letzten "Vor-Corona-Saison" 2018/19 waren beim größten Sport-Fachverband rund 279.000 Spielerinnen und Spieler gemeldet, derzeit sind es nur noch etwa 168.000 – ein Minus von 39 Prozent. Bei dieser