Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

"Für Fußball wäre es wichtig, weiterzumachen"

27. Oktober 2020 09:53 Uhr

"Für Fußball wäre es wichtig, weiterzumachen"
Lokalaugenschein in Oedt: Der Klub von Präsident Franz Grad verzichtete schon am Wochenende gegen St. Martin freiwillig auf Zuseher sowie seinen Kantinenbetrieb. Weshalb der Torjubel der Oedt- Kicker wohl gewöhnungsbedürftig ausfiel.

MONDSEE. In Salzburg sowie im Burgenland steht der Kick mit dem runden Leder schon still – auch in der höchsten Amateurliga Oberösterreichs werden die Corona-Sorgen immer größer.

  • Lesedauer etwa 1 Min
OÖ-Ligist Union Mondsee hat es schon wieder erwischt: Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison steht fast der gesamte Kader unter Quarantäne. Im September mussten wegen eines positiven Corona-Falls schon Spiele des Mamoser-Teams verschoben werden – am Wochenende konnte die Partie gegen ASK St. Valentin aufgrund eines neuen Falls ebenfalls nicht stattfinden.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper