Lade Inhalte...

Ex-LASK-Kicker steht vor einem Wechsel nach Belgien

Von nachrichten.at   12.Januar 2021

Joao Klauss
Joao Klauss im LASK-Trikot

Schlägt der LASK noch einmal am Transfermarkt zu? Zuletzt gab es Medienberichte, wonach die Linzer weiter nach einem neuen Stürmer fahnden. Jenen Angreifer, der in der Vorsaison für die Athletiker auf Torjagd gegangen war, kann man ausschließen: Der ehemalige Leihspieler Joao Klauss von der TSG 1899 Hoffenheim steht vor einem Wechsel zu Standard Lüttich. Das berichten die Tageszeitungen „Het Nieuwsblad“ und „La Dernière Heure“ übereinstimmend. Der 23-jährige Brasilianer soll auf Leihbasis inklusive Kaufoption zum belgischen Erstligisten kommen.

Den Berichten zufolge war Klauss am Montagabend beim 3:1-Sieg von Standard Lüttich gegen Waasland-Beveren im Maurice Dufrasne Stadion zugegen. Auch Ligakonkurrent KV Mechelen soll sich um die Dienste des TSG-Profis bemüht haben, allerdings sei Klauss am Ende abgesprungen und soll nun in Kürze in Lüttich präsentiert werden. 

Klauss war im Sommer nach eineinhalb Jahren Leihe und 29 Torbeteiligungen in 61 Partien vom LASK zur TSG zurückgekehrt, konnte sich in Hoffenheim aber nicht durchsetzen. In zehn Einsätzen blieb er ohne Torerfolg. Bei den Kraichgauern steht er noch bis 2022 unter Vertrag.

copyright  2021
04. März 2021