Lade Inhalte...

LASK

Ein Brückenbauer als neuer "Freund des LASK"

Von Harald Bartl  21. Dezember 2021 00:04 Uhr

Nach Jürgen Werners Abgang zur Austria übernimmt Otto Hirsch die Anteile im 13-köpfigen Gremium.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sportlich befindet sich der LASK in der Winterpause in der Umbauphase. Sportchef Radovan Vujanovic hat den Auftrag, die Schwarz-Weißen für das Frühjahr fit zu machen. Vor allem in der Verteidigung und im Angriff ist man auf der Suche nach Spielern, die dem Klub sofort weiterhelfen und die offensichtlichen Schwächen vom Herbst ausbessern. Hinter den Kulissen ist der notwendig gewordene Umbau bereits abgeschlossen. Dies betrifft vor allem die "Freunde des LASK".