Lade Inhalte...

LASK

1965: Ein Cupsieg, der gar nicht groß gefeiert wurde

Von   30. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Gegen Wr. Neustadt musste der LASK lange zittern.

  • Lesedauer < 1 Min
Am 26. Juni 1965 schrieben die Fußballer des LASK mit dem 1:1 im Rückspiel des ÖFB-Cupfinales gegen Wiener Neustadt Geschichte. Die Schwarz-Weißen waren damit der erste Klub außerhalb Wiens, der einen nationalen Fußballtitel erringen konnte. Die ganz große Jubelstimmung wollte damals dennoch nicht aufkommen. "Allen war die Tragweite des Erfolges zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht so bewusst. Das ist erst eine Woche später beim Gewinn des Meistertitels gekommen, als wir von zehntausenden